Filter

Dorfhaus

Ort: Dorfzentrum Entlebuch
Auftraggeber: Entlebuch Dorf AG
Beschaffung: Direktauftrag
Rubrik: Wohnen, Gewerbe
GrösseLadengeschoss,
6 Eigentumswohnungen
Status: realisiert
Jahr: 2007 bis 2012

Das neue Schützenhaus steht für den Anfang einer umfangreichen Neugestaltung des Dorfkerns von Entlebuch und für die Wiederentdeckung der vielschichtigen Qualitäten des dörflichen Zusammenlebens. In intensiver und interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen Landbesitzern, Nachbarn, Politikern, Planern, Ämtern sowie der Bevölkerung wurde eine Vision des zukünftigen Dorfkerns von Entlebuch entwickelt. Das neue Schützenhaus setzt als erstes Gebäude dieser Vision erste Massstäbe. Mit seiner neuen Dimension wird dabei beispielhaft aufgezeigt, wie die «innere Verdichtung» eines Dorfes aussehen könnte, ohne dass dabei wertvolle charakteristische und prägende Merkmale eines Dorfkerns verloren gehen.

Das Schützenhaus interpretiert das Thema des Bürgerhauses neu. Mit seiner flexiblen Struktur bietet das Gebäude denn auch Platz für diverse Nutzungen. Während das Geschäftslokal im Erdgeschoss bereits durch die neue Entlebucher Dorfdrogerie bezogen wurde, sind die oberen Geschosse so konzipiert, dass sie sowohl als Büro oder auch als Wohnung genutzt werden können. Mittels subtiler Details in der Fassaden- und Dachgestaltung zeigt sich das neue Schützenhaus heute als integrierter und gleichzeitig individueller Teil des sich neu entwickelnden Dorfkerns.

> Projektdokumentation

Dorfhaus

Ort: Dorfzentrum Entlebuch
Auftraggeber: Entlebuch Dorf AG
Beschaffung: Direktauftrag
Rubrik: Wohnen, Gewerbe
GrösseLadengeschoss,
6 Eigentumswohnungen
Status: realisiert
Jahr: 2007 bis 2012

Das neue Schützenhaus steht für den Anfang einer umfangreichen Neugestaltung des Dorfkerns von Entlebuch und für die Wiederentdeckung der vielschichtigen Qualitäten des dörflichen Zusammenlebens. In intensiver und interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen Landbesitzern, Nachbarn, Politikern, Planern, Ämtern sowie der Bevölkerung wurde eine Vision des zukünftigen Dorfkerns von Entlebuch entwickelt. Das neue Schützenhaus setzt als erstes Gebäude dieser Vision erste Massstäbe. Mit seiner neuen Dimension wird dabei beispielhaft aufgezeigt, wie die «innere Verdichtung» eines Dorfes aussehen könnte, ohne dass dabei wertvolle charakteristische und prägende Merkmale eines Dorfkerns verloren gehen.

Das Schützenhaus interpretiert das Thema des Bürgerhauses neu. Mit seiner flexiblen Struktur bietet das Gebäude denn auch Platz für diverse Nutzungen. Während das Geschäftslokal im Erdgeschoss bereits durch die neue Entlebucher Dorfdrogerie bezogen wurde, sind die oberen Geschosse so konzipiert, dass sie sowohl als Büro oder auch als Wohnung genutzt werden können. Mittels subtiler Details in der Fassaden- und Dachgestaltung zeigt sich das neue Schützenhaus heute als integrierter und gleichzeitig individueller Teil des sich neu entwickelnden Dorfkerns.

to top