Filter

Wohnen an der Sure

Bezugnehmend auf die spezifischen Qualitäten des Ortes ist eine identitätsstiftende und selbstbewusste Bebauung mit grosser Eigenständigkeit und Unverwechselbarkeit entwickelt worden. Der rücksichtsvolle Umgang mit dem sensiblen Naturraum der Sure prägt dabei die architektonische Haltung an dieser anspruchsvollen Lage ebenso, wie die städtebauliche Präsenz der Gebäude zur stark befahrenen Luzernerstrasse.

Durch die Aufweitung des Sureraums werden die ortsbaulichen Qualitäten der Parzelle ideal genutzt und der wertvolle Naturraum allen Wohnungen zugänglich gemacht. Es wird ein attraktiver, schallgeschützter Freiraum mit Bezug zum Wasser geschaffen, welcher sowohl in der direkten Nutzung wie auch als Sichtbezug einen grossen Mehrwert für die Wohnungen darstellt.

Die Volumensetzung basiert auf dem Bestreben, allen Wohnungen einen direkten Bezug zum Naturraum der Sure zu ermöglichen. Aus sechs einzelnen Volumen werden zwei Gebäudekörper entwickelt, welche sich in ihrer Form und Ausrichtung sehr direkt auf die Gegebenheiten des Ortes beziehen, so z.B. auf die Topografie des Geländes.

Wohnen an der Sure

Bezugnehmend auf die spezifischen Qualitäten des Ortes ist eine identitätsstiftende und selbstbewusste Bebauung mit grosser Eigenständigkeit und Unverwechselbarkeit entwickelt worden. Der rücksichtsvolle Umgang mit dem sensiblen Naturraum der Sure prägt dabei die architektonische Haltung an dieser anspruchsvollen Lage ebenso, wie die städtebauliche Präsenz der Gebäude zur stark befahrenen Luzernerstrasse.

Durch die Aufweitung des Sureraums werden die ortsbaulichen Qualitäten der Parzelle ideal genutzt und der wertvolle Naturraum allen Wohnungen zugänglich gemacht. Es wird ein attraktiver, schallgeschützter Freiraum mit Bezug zum Wasser geschaffen, welcher sowohl in der direkten Nutzung wie auch als Sichtbezug einen grossen Mehrwert für die Wohnungen darstellt.

Die Volumensetzung basiert auf dem Bestreben, allen Wohnungen einen direkten Bezug zum Naturraum der Sure zu ermöglichen. Aus sechs einzelnen Volumen werden zwei Gebäudekörper entwickelt, welche sich in ihrer Form und Ausrichtung sehr direkt auf die Gegebenheiten des Ortes beziehen, so z.B. auf die Topografie des Geländes.

to top